10.05.2017

Amtliche Mitteilung

Aufruf für das Schuljahr 2017-2018

Projekte im Regelgrundschulwesen des Gemeinschaftsunterrichtswesen

Für das Schuljahr 2017-2018 stehen dem Schulträger des Gemeinschaftsunterrichtswesen vier Viertelstellen für Projekte im Regelgrundschulwesen zur Verfügung.

Gemäß Artikel 48bis des Dekretes vom 26. April 1999 über das Regelgrundschulwesen stehen dem Schulträger des Gemeinschaftsunterrichtswesens für das Schuljahr 2017-2018 vier Viertelstellen für Projekte im Regelgrundschulwesen zur Verfügung.

Um diese Projektstellen sinnvoll verteilen zu können, benötigt der Träger Ihre Projektanträge mit detaillierter Beschreibung bis zum 2. Juni 2017. Diesen Anträgen ist ebenfalls eine Evaluation des schon laufenden Projektes für das Schuljahr 2016-2017 beizufügen.

Die Anträge sind beim Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Fachbereich Pädagogik, z.Hd. von Frau Corina Senster, Gospertstraße 1 in 4700 Eupen, einzureichen.

Nachdem die Anträge geprüft wurden und die ministerielle Zuweisung der Stellen erfolgt ist, werden Sie umgehend benachrichtigt.