Pädagogische Mitteilung

Veranstaltung am 08. und 09. September

Kongress "Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!"

Am 8. und 9. September organisiert mittendrin e.V. den Kongress "Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!". Auch ostbelgische Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Am Freitag, 8. und Samstag, 9. September organisiert mittendrin e.V. den Kongress "Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!".

Dieser Fachkongress beschäftigt sich mit der Frage, wie Inklusion in Schule, Beruf und Freizeit gelingt. Das Augenmerk liegt auf Themenschwerpunkte wie Fachdidaktik, soziales Lernen, Schulleben, Übergang Schule/Beruf, Governance und Freizeit.

Es werden insgesamt etwa 80 Workshops und Vorträge angeboten, die von rund 100 Referentinnen und Referenten ausgerichtet werden. Darüber hinaus finden zwei große Abendveranstaltungen statt:

  • Freitag: Podiumsdiskussion "Auf dem Weg zur inklusiven Bildung: Wo steht Deutschland?" 
  • Samstagabend: Rede von Schirmherr Pablo Pineda

Am Sonntag, den 10. September findet zudem ein öffentlicher Kongress-Tag statt. Auch dazu sind alle Fachteilnehmer herzlich eingeladen.

Der Kongress findet in Kooperation mit dem Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) und dem Lehrstuhl Pädagogik und Didaktik bei Menschen mit geistiger Behinderung der Universität zu Köln statt.

Auch ostbelgische Teilnehmer sind für alle Veranstaltungen herzlich willkommen.