24.11.2017

Pädagogische Mitteilung

Berufseinstieg im Unterrichtswesen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Informationsnachmittag für Neu- und Quereinsteiger – Schwerpunkt Dienstrecht

Am 8. und am 22. November fand in St. Vith und Eupen ein Informationsnachmittag für Neu- und Quereinsteiger im Unterrichtswesen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zum Thema Dienstrecht statt.

Nach einer kurzen Einleitung zur allgemeinen Zielsetzung des Informationsnachmittags stellten die Referentinnen des Ministeriums Julia Cremer und Darinka Kreutz den Kontext des Unterrichtswesens in der Deutschsprachigen Gemeinschaft vor. Dazu nutzten sie einige Zahlen und Fakten. Danach folgten Erläuterungen zum Bildungsserver als wichtige Informationsquelle für alle Personalmitglieder im Unterrichtswesen.

Fragen rund um das Dienstrecht

Im Kernteil der Veranstaltung wurden die grundlegenden Bestimmungen des Dienstrechts erläutert: Welche Befähigungsnachweise geben Zugang zu welchen Ämtern? Was steht in einem Statut? Wie verläuft das Anwerbungsverfahren je nach Netz? Wann gelange ich in den Vorrang? Wie erfolgt eine Beurteilung? Was ist eine Ernennung oder definitive Einstellung? Welche Faktoren beeinflussen das Gehalt? Welche Beurlaubungsmöglichkeiten haben Mitglieder des Unterrichtspersonals und was ist im Abwesenheits- bzw. Krankheitsfall zu tun?

Sowohl in der Pause als auch nach dem Vortrag hatten die Teilnehmer die Möglichkeit allgemeine Verständnisfragen zu stellen oder Erläuterungen zu ihrer individuellen Situation einzuholen.

Zum Abschluss baten die Organisatoren die Teilnehmer um ihre Einschätzung der Veranstaltung anhand eines kurzen Fragebogens. Für die rege Teilnahme und die konstruktive Kritik möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Sie haben weitere Fragen oder möchten Ihre Anmerkungen einbringen? Kontaktieren Sie uns!

Die Verweise aus der Präsentation auf die einzelnen Themenseiten des Bildungsservers finden Sie unter „Links“; die Präsentation sowie der Feedbackbogen stehen Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

Wichtige Termine:

 

- Januar 2018

Einschreibung zur Sprachenprüfung (Deutsch) bei Herrn Gerhard Treinen (siehe Link)

- Februar – März 2018

21.2.2017 und 7.3.2018 - Informationsveranstaltung für Neu- und Quereinsteiger – Schwerpunkt Pädagogik in Eupen und St. Vith – Informationen folgen.

- April 2018

Bewerbungsaufruf für das Schuljahr 2018-2019 (siehe Link)

Einreichung der Anträge „Urlaubsgeld für Jungdiplomierte“ (siehe Link)