30.11.2017

Pädagogische Mitteilung

Online-Spiel rund um Medien zu Ende

Topgewinner bei „15 und medienfit“ 2017

Insgesamt nahmen 114 Jugendliche im Alter von 15 Jahren am Spiel teil. Hier waren vor allem Medienkompetenz und Kreativität gefragt, um die 12 Aufgaben rund um verschiedenen Medien zu lösen. Wie viele Gewinner es gab und wer die Topgewinner sind, erfahren Sie im Artikel!

Das Spiel startete am Montag, 23. Oktober mit 114 Jugendliche. Davon zählten 21 zu den Gewinnern.

Bei der Preisverleihung wurden davon 13 als Topgewinner ausgezeichnet.

Zu den Topgewinnern gehören 7 Teilnehmer, die auch für ihre Kreativbeiträge ausgezeichnet wurden:. Es handelt sich um:

Olivia Weber aus Eupen (Foto/Video), Jill Reinartz aus St.Vith und Céline Richardy aus Eupen (Erfahrungsbericht), Lena Margraff aus St.Vith (Foto), Gregory Klinkenberg aus Kelmis (Audiobeitrag), Roxane Radermecker aus Eupen und Sarah von den Driesch aus Raeren (Grafik), sowie Theo Bongen aus Burg Reuland, Morgane Greeven aus Büllingen, Qasim Safi und Adil Choudna aus Eupen, Elisa Keller aus Büllingen und Ramon Habsch aus Amel.

15 und medienfit

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

„15 und medienfit!“,  ist ein Projekt das ausgearbeitet wurde vom Team Medienpädagogik, Bibliotheken und Medienzentrum, in Zusammenarbeit mit BRF, Buchhandel, GrenzEcho, Jugendbüro,  Offener Kanal und Schulmediotheken. Es  fördert den kompetenten Umgang mit Medien.