Stellenangebot

Die Autonome Hochschule stellt ein

Für das ESF-Projekt “praxisnaher Bachelor für die Jugend- und Sozialarbeit" sucht sie einen Referenten. Die Stelle ist befristet und zwar vom 1. Juli 2018 bis zum 31. Dezember 2020 in Höhe von 0,8 Vollzeitäquivalent. Bewerben Sie sich bis zum 15.08.!

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Masterstudium
  • Erfahrungen im Jugend- und/oder Sozialbereich
  • analytisches und administratives Verständnis (bspw. Gesetzestexte formulieren)
  • Teamgeist und Flexibilität
  • Networking mit Einrichtungen innerhalb und außerhalb der DG
  • Fremdsprachenkenntnisse Französisch und Niederländisch
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten

Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld:

  • inhaltliche Ausarbeitung der Bachelorausbildung Jugend- und Sozialarbeit
  • inhaltliche Ausarbeitung der Ausbildung zum Praktikumsbegleiter
  • Organisation der ersten Ausbildung zum Praktikumsbegleiter
  • gegebenenfalls Organisation des ersten Bachelorstudiengangs

Die AHS bietet:

  • eine Bezahlung nach dem offiziellen Gehaltsbarema des Unterrichtswesens in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Amt des Referenten)
  • projektbezogene Arbeit in Kooperation mit dem Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft - Fachbereich Kultur und Jugend
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Bevorzugt werden Kandidaten mit Erfahrung in den Bereichen Jugend, Sozialarbeit sowie Kandidaten mit mehrjähriger Berufserfahrung als Lehrer und/oder Weiterbildner in den entsprechenden Bereichen. Kenntnisse im Bereich Europäischer Hochschulraum sind von Vorteil.

Auskunft erteilt Stephan Boehmer. Bewerben Sie sich bei ihm bis zum 16. August!