11.09.2018

Pädagogische Mitteilung

Herzliche Einladung an alle Mathematiklehrer

Fortbildungsveranstaltung für Mathematiklehrkräfte

Am Samstag, 6. Oktober, findet eine interessante Fortbildungsveranstaltung für Mathematiklehrer an der RWTH in Aachen statt. Melden Sie sich bis zum 10.09. an!

Der Lehrerfortbildungstag wird gemeinsam von der Fachgruppe Mathematik der RWTH Aachen und vom Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) organisiert.

Zielgruppe sind Lehrkräfte und Lehramtsanwärter, Studierende und Hochschulangehörige. Neben der Plenumsveranstaltung und sechs doppelt angebotenen Workshops zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Schulmathematik, gibt es Gelegenheit zum Austausch und Einblick in aktuelle Angebote von Hochschule und Verlagen.

Der Hauptvortrag von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Markus Hohenwarter, dem Macher von GeoGebra beschäftigt sich mit Thema "GeoGebra - Neue Apps und Unterrichtsmaterialien".

Sechs Workshops stehen zur Auswahl

  • GeoGebra - Die Vorteile digitaler Technologie ins Klassenzimmer holen, (Reinhard Schmidt, ZfsL Engelskirchen)
  • Sprachsensibel unterrichten – Es geht um mehr als Wörter und Fachbegriffe, (Ute Hoffmann, ZfsL Aachen)
  • Aus der Praxis eines inklusiven Mathematikunterrichtes…, (Fabian Matheis, GSG Pulheim)
  • Relationen in sozialen Netzwerken – Simulation und reflektierte Mediennutzung(Johanna Heitzer, RWTH Aachen)
  • Wählen mathematisch: Von der Sitzvergabe bis zum „XXL-Bundestag“, (Stefan Pohlkamp, RWTH Aachen)
  • Dem Geheimnis der evolutionären Entwicklung mit Mathematik auf der Spur, (Maike Sube, Schülerlabor CAMMP RWTH Aachen)

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ (MNU-Mitglieder 5€, RWTH-Studierende frei). Wer mag, kann zusätzlich am gemeinsamen Mittagessen im White House teilnehmen. Das Buffet, inklusive Getränke kostet 9€.