14.09.2018

Pädagogische Mitteilung

EPALE Ostbelgien lädt zum WordlTeacherDay nach Brüssel ein

Weltlehrertag 2018 – Belgische Sprachlehrer durchbrechen Barrieren

EPALE ist die elektronische Plattform für Erwachsenenbildung in Europa. Es handelt sich um eine mehrsprachige Online-Community für Lehr- und Ausbildungspersonal, Forscher, Wissenschaftler, Politiker und viele mehr.

Die drei belgischen Nationalen Koordinierungsstellen für EPALE freuen sich, Sie zum dritten Mal zum Weltlehrertag einzuladen!

  • Sind Sie ein Sprachlehrer in der Erwachsenenbildung?
  • Möchten Sie Erfahrungen mit Sprachlehrern der anderen belgischen Gemeinschaften austauschen und teilen?
  • Möchten Sie wissen, was in Bezug auf den Sprachunterricht im europäischen Kontext gerade aktuell ist?

Dann ist dieses Ereignis für Sie! Seien Sie am Freitag, den 5. Oktober 2018 ab 9Uhr30 dabei und entdecken Sie mit uns neue und effektive Trends im Sprachunterricht!

Was erwartet Sie?

Drei spannende Inputreferate, gehalten von Spezialisten im Bereich der Sprach- und Erwachsenenbildung:

  • Alex Rawlings "For a World without "Grenzen""
  • Isabel Crespo "European Collections - How to inspire language learners with digital culture"
  • Andrew McCoshan "Making language learning the best it can be"

Vier verschiedene interaktive Workshops zu innovativen Sprachlehrmethoden:

  • Theatrical improvisation activities in language classes
  • Brussels in dialogue - Challenges and opportunities for languages teachers
  • Guerrilla literacy learners
  • Learning English through folk dances and games

Praktische Infos

 

Diese Veranstaltung ist kostenlos für alle registrierten EPALE-Mitglieder!
Auch die Registrierung ist kostenlos.

 

Anmeldefrist ist der 26. September!


Alle Infos gibt es auf der Internetseite von EPALE, zu finden unter "Links".