03.10.2018

Pädagogische Mitteilung

In den Ferien Französisch lernen

Sprachenaustausche in Bastogne und Sankt Vith

So ganz nebenbei und mit Spaß Französisch lernen? Das geht bei einem Aufenthalt in einer Gastfamilie. Es werden noch ostbelgische Familien gesucht, die sich für einen Austausch mit einer französischsprachigen Familie interessieren. Melden Sie sich jetzt an!

Im August findet jedes Jahr ein Schüleraustausch zwischen der Deutschsprachigen und Französischen Gemeinschaft statt. Kinder und Jugendliche aus unserer Gegend gehen während zehn Tagen nach Bastogne. Andersrum kommen französischsprachige Schüler nach St. Vith.

Die Möglichkeit, Französisch zu lernen, wird nun auf die anderen Schulferien ausgeweitet. Wer Allerheiligen oder Weihnachten, Karneval oder Ostern die andere Landessprache aktiv nutzen möchte, kann das jetzt in einer Gastfamilie tun.

Es gibt zwei Arten des Austauschs:

  • Beide Kinder verbringen den Austausch am selben Ort und gehen zusammen abwechselnd in Ihre Familie und dann zur anderen Gastfamilie.
  • Ihr Kind verbringt ein paar Tage bei der Familie in der Französischen Gemeinschaft, während Sie das französischsprachige Kind aufnehmen.

Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Familien. Füllen Sie einfach den Fragebogen aus, der sich im Downloadbereich befindet. Ihre Fragen beantwortet Stephanie Palm.