18.10.2018

Pädagogische Mitteilung

Eine Initiative von Eurostat

Neu: die Europäische Statistikolympiade

Sind Sie Lehrer in der 2. oder 3. Stufe des Sekundarunterrichts in Belgien? Dann nehmen Sie in diesem Schuljahr zum ersten Mal an der Europäischen Statistikolympiade teil! Erfahren Sie hier mehr...

Was ist die Europäische Statistikolympiade?

Die Europäische Statistikolympiade ist eine Initiative von Eurostat, dem europäischen Statistikamt. Der Wettbewerb wird im Schuljahr 2018-2019 zum zweiten Mal in verschiedenen europäischen Ländern veranstaltet. Ab diesem Schuljahr nimmt Belgien auch teil! Statistiek Vlaanderen, Iweps (Wallonien) und Statbel (das belgische Statistikamt) vereinen ihre Kräfte und veranstalten gemeinsam den Wettbewerb in Belgien.

Wer kann teilnehmen?

Alle Schüler der 2. und 3. Stufe im sekundären Bildungsbereich können an der Europäischen Statistikolympiade teilnehmen. Sie nehmen mit Teams von 1 bis 3 Schülern teil, unter Begleitung eines Lehrers. Es spielt keine Rolle, in welchem Fach Sie am Wettbewerb teilnehmen: Mathematik, Geographie, Wirtschaft oder ein viel breiteres Fach, alles ist möglich.

Was können Sie erwarten?

Der Wettbewerb besteht aus verschiedenen Phasen. Zuerst werden die Schüler aufgefordert, einen online Test zu machen, den sie pro Team ausfüllen. Es gibt verschiedene Tests für die zweite und dritte Stufe.
Im online Test müssen die Schüler nachweisen, dass sie Konzepte aus der Statistik kennen und dass sie Zahlen und Prozentsätze lesen und interpretieren können.

Wenn man den Test bestanden hat, kann man zur nächsten Runde übergehen: Wir prüfen, ob die Schüler bestimmte Zahlen selbst interpretieren und die Ergebnisse korrekt darstellen können.

Preisverleihung

Eine professionelle Jury wird sich dann mit Ihrer Teamleistung befassen. Die Preisträger werden zur Preisverleihung am Freitag, dem 15. März 2019, am Nachmittag, in Brüssel eingeladen.

Die Gewinner der belgischen Phase haben die Möglichkeit, an der europäischen Phase teilzunehmen. Sie fängt Anfang April an und endet im Juni. Vielleicht gewinnen Sie und Ihr Team den Hauptpreis und reisen  gemeinsam und kostenlos in eine europäische Stadt zur Preisverleihung?

Wie können Sie teilnehmen?

Sie können sich ab dem 19. Oktober 2018 anmelden. Der begleitende Lehrer schreibt das Team (oder mehrere Teams) seiner Schüler ein. Sie melden sich in der Sprache an, in der Sie dem Unterricht folgen. Gewinner des französisch-, deutsch- und niederländischsprachigen Unterrichts werden sowohl in der zweiten als auch in der dritten Stufe ausgezeichnet werden.

Der online Test kann in der zweiten Hälfte vom Januar gemacht werden.
Die zweite Phase folgt in der ersten Hälfte vom Februar für alle erfolgreichen Teams der 1. Phase.

Den Einschreibelink finden Sie unter "Mehr zum Thema".

Warum wird eine Statistikolympiade veranstaltet?

Die Rechenfähigkeit von Jugendlichen und Erwachsenen ist ein wichtiges Thema für Statistikämter weltweit. Auch Eurostat möchte dazu als europäisches Statistikamt beitragen. Aus diesem Grund hat Eurostat im vergangenen Jahr zum ersten Mal den European Statistics Competition veranstaltet.

Im Schuljahr 2017-2018 nahmen mehr als 11.000 Schüler aus 11 europäischen Ländern teil.

In diesem Schuljahr, 2018-2019 wird der Wettbewerb weiter ausgebaut. Auch Belgien und drei andere Länder nehmen nun ebenfalls teil, so dass sich die Gesamtzahl auf 15 europäische Länder erhöht.
So können Sie mit einer gewissen Konkurrenz rechnen.

In Belgien wird die Europäische Statistikolympiade von Statistiek Vlaanderen, Iweps und Statbel veranstaltet, in Zusammenarbeit mit Eurostat, INE Spanien, Departement Onderwijs Vlaanderen und Departement Economie, Wetenschap & Innovatie Vlaanderen.