26.11.2018

Pädagogische Mitteilung

EMR unterstützt diverse Schulprojekte

Förderung für grenzüberschreitende Schulaustausche und Schulbesuche

Plant Ihre Schule einen Austausch mit einer anderen Schule aus der Euregio Maas-Rhein? Oder steht in Kürze ein Museumsbesuch einer Schulklasse in einer anderen Teilregion an? Dann können Sie hierfür eine finanzielle Unterstützung beantragen. Erfahren Sie hier alle praktischen Details!

Die Euregio Maas-Rhein unterstützt seit diesem Jahr grenzüberschreitende Schulaustausche und Schulbesuche im Rahmen eines zu diesem Zweck neu eingerichteten Fonds. Für das laufende Jahr stehen noch Gelder zur Verfügung.

Unterstützt werden:

  • grenzüberschreitende Austausche zwischen mindestens zwei Schulen aus unterschiedlichen Teilregionen der EMR;
  • Besuche von Schulen in einer anderen Teilregion der EMR. Dies kann beispielsweise ein Besuch in einem Museum, bei einer Ausstellung oder an einem historischen Ort sein, oder aber die Teilnahme an einer Stadtführung oder an einer kulturellen oder sportlichen Veranstaltung.

Pro Austausch oder pro Schulbesuch ist eine finanzielle Förderung in Höhe von maximal 250 Euro für Fahrtkosten und/oder maximal 250 Euro für Eintrittsgelder möglich.

Anträge können bei der Stichting EMR eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für eine finanzielle Förderung und den Kriterien zur Beurteilung der Anträge finden Sie auf der Internetseite der EMR. Die Antragsformulare können ebenfalls auf der Internetseite der EMR heruntergeladen werden.