07.02.2019

Pädagogische Mitteilung

Studieren an der Fachhochschule Aachen: Infonachmittag am 13. März in St. Vith

Wie wirkt sich der Aufenthalt im All auf die Muskulatur von Astronauten aus? Wie sieht das Auto der Zukunft aus? Und wie helfen 3-D-Drucker beim Bau von Maschinen? Das ist nur einige der spannenden Fragen, denen Studierende an der FH nachgehen.

Sekundarschüler sind eingeladen, sich über die Studienmöglichkeiten an der FH Aachen zu informieren

  • Wann? am Mittwoch, den 13. März 2019, von 13.30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Wo? in Auditorium und Aula des BSTI, Klosterstraße 38, 4780 St. Vith
AdobeStock_223914318_C_pressmaster

Der Nachmittag startet mit einem kurzen Vortrag:

  • zum Studium in Deutschland
  • zu den Studiengängen
  • zu Zulassungsvoraussetzungen
  • zu Bewerbungsmodalitäten an der FH Aachen

Danach kann man sich über einzelne Studiengänge informieren und Fragen klären.

Wichtig: Eine Anmeldung bis spätestens 20. Februar 2019 per E-Mail unter n.pielen@fh-aachen.de ist erforderlich!

Für die Schüler aus Büllingen organisiert das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft bei ausreichender Nachfrage einen kostenlosen Transfer zum BSTI. Bei der Anmeldung ist daher anzugeben, ob der Transfer genutzt wird.

Ab 20 Anmeldungen kommt auch der FabBus der FH Aachen nach St. Vith - ein mobiles 3D-Drucklabor, in dem die Schüler die Technologie des 3D-Druck entdecken und ein eigenes Souvenir ausdrucken können.