Schulexterner Prüfungsausschuss des Ministeriums 2018-2019

Einschreibungen zur Vergabe des Abschlusszeugnisses der Grundschule

Der Fachbereich Pädagogik organisiert auch in diesem Schuljahr wieder einen schulexternen Prüfungsausschuss, um das Abschlusszeugnis der Grundschule zu vergeben. Die Prüfungen finden in Eupen im Monat Juni 2019 statt.

Zugelassen zu den Prüfungen sind alle Personen, die am 31. Dezember 2019 mindestens zehn Jahre alt sind.

Fotolia_55096491_M_C_AdamGregor

Die Einschreibungen erfolgen per Einschreiben bis zum 20. April 2019 zu Händen der Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Frau Corina Senster, Gospertstraße, 1, 4700 Eupen, durch die Kandidaten bzw. bei Minderjährigen durch ihre Erziehungsberechtigten. Der Einschreibung ist die Kopie des Personalausweises beizufügen.

Der Prüfungsausschuss prüft, ob die Kandidaten die Kompetenzerwartungen laut Rahmenpläne für die Primarschule in den  Fächern Deutsch (Unterrichtsprache), Französisch (erste Fremdsprache), Mathematik, Geografie, Geschichte sowie Naturwissenschaften/Technik erreicht haben. Es werden keine Prüfungsbefreiungen gewährt.

Nach der Einschreibung erhalten alle Kandidaten die notwendigen Informationen zu Zeit, Ort und Ablauf der Prüfungen.