27.01.2020

Amtliche Mitteilung

Projektaufruf

"École Numérique 2020": Reichen Sie Ihren Antrag bis zum 4. März ein!

Wenn Sie grünes Licht für Ihr Projekt erhalten, bekommen Sie eine digitale Ausstattung in Höhe von bis zu 15.000 Euro. Dazu findet eine Infoveranstaltung statt - und zwar am Mittwoch, 12. Februar 2020, in der AHS.

An wen richtet sich der Projektaufruf?

Dieser Aufruf richtet sich an Grund-, Sekundar- und Förderschulen sowie subventionierte Weiterbildungsinstitute in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Ausgeschlossen sind jedoch Schulen, die bereits in den beiden vergangenen Jahren bei dem Projektaufruf Ecole Numérique (EN2018 und EN2019) berücksichtigt worden sind.

Wie kann eine Teilnahme an diesem Projekt erfolgen?

Ihr Projekt können Sie ab dem 26. Januar 2020 und bis zum 4. März 2020 (22 Uhr) online über das Bewerbungsformular einreichen.

Zusätzlich zur elektronischen Bewerbung müssen Sie bis zum 18. März 2020 alle benötigten Dokumente, vollständig ausgefüllt und unterschrieben, per Post versenden.

Wo kann ich Hilfe erhalten? 

Es findet eine Informationsveranstaltung statt, um Ihnen die Initiative vorzustellen und Erklärungen, um das Projekt einzureichen, zu geben:

  • Mittwoch, 12. Februar 2020, von 14:00 bis 16:00
  • Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Monschauer Straße 57, 4700 Eupen

Dort haben Sie Gelegenheit, konkrete Fragen zu stellen. Das Einschreibeformular sowie Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Projektinternetseite. Dort erhalten Sie auch Literatur oder auf Anfrage im Ministerium. Ihr Ansprechpartner ist Sébastien Lennertz.

Wo finde ich mehr Informationen?

Das Rundschreiben mit einer detaillierten Darstellung des Projektaufrufs für die Teilnehmer innerhalb der Deutschsprachigen Gemeinschaft finden Sie im Downloadbereich unter "Mehr zum Thema".