05.02.2020

Amtliche Mitteilung FbUP.AW/35.01-00/20.129

Bewerbungsaufruf zur Bezeichnung von Schulinspektoren und Schulentwicklungsberatern

Ab dem 1. September 2020 sind in der Schulinspektion und Schulentwicklungsberatung mit Sitz im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Gospertstraße 1, 4700 Eupen, mehrere Stellen im Amt des Schulinspektors und Schulentwicklungsberaters vakant und im Rahmen einer Bezeichnung auf unbestimmte Dauer zu vergeben.

  1. eine Vollzeitstelle im Amt des Schulinspektors aus dem Grundschulwesen;

  2. zwei Vollzeitstellen im Amt des Schulinspektors aus dem Sekundar-, Hochschul- oder Universitätswesen;

  3. zwei Vollzeitstellen im Amt des Schulentwicklungsberaters aus dem Grundschulwesen;

  4. zwei Vollzeitstellen im Amt des Schulentwicklungsberaters aus dem Sekundar-, Hochschul- oder Universitätswesen.

Interessenten können sich bis zum 15. März 2020 auf diese Stellen bewerben.

Der entsprechende Bewerbungsaufruf für diese Stellen steht als Download zur Verfügung.

Alle Schulleiter sind gebeten, den Bewerbungsaufruf in ihrer Schule auszuhängen.

Die Bewerbungen sind zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bis zum 15. März 2020 per Einschreiben an folgende Adresse zu richten:

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Bezeichnungskommission
z.Hd. Frau Aline Weynand
Gospertstraße 1
4700 Eupen