Unterrichtsmaterialien nach Kategorien

Broschüre: Hausaufgaben geben – erledigen – betreuen

Cover_Hausaufgaben

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Broschüre „Hausaufgaben geben – erledigen – betreuen“, die im Ministerium der DG erhältlich ist. Die Publikation ist ein Leitfaden mit Orientierungswissen rund um das Thema Hausaufgaben. Die Tipps basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Der Umgang mit Hausaufgaben ist eine Herausforderung für Lehrer. Denn sie sollen ein Plus für alle Beteiligen sein:

  • Den Eltern sollen sie einen Einblick in den Schulalltag ermöglichen.

  • Den Lehrern sollen sie ein Instrument sein, die Schüler zum selbstständigen Arbeiten zu motivieren.

  • Die Schüler sollen sie dazu bewegen, sich mit den erarbeiteten Kompetenzen autonom zu beschäftigen.

„Was auch immer Hausaufgaben für uns darstellen, sie gehören zum Schulalltag und ihre Sinnhaftigkeit wird nicht angezweifelt. Dies obwohl sie mitunter die familiäre Lebenswelt stark beanspruchen.“

Die Broschüre umfasst drei Kapitel: Hausaufgaben geben, Hausaufgaben erledigen, Hausaufgaben betreuen.

Einleitend erhält der Leser Fakten aus wissenschaftlichen Untersuchungen. Diese werden zu einer Kernaussage formuliert. Mögliche Konsequenzen für die Praxis werden lediglich zur Diskussion gestellt. Diese Argumente sollen dazu anregen, sich in mit Kollegen über die Vorschläge auszutauschen. Abschließend werden einzelne Werkzeuge, die „fachdidaktischen Anregungen“, angefügt.

Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit mit der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport des Kantons Freiburg in der Schweiz. Sie ist für Lehrerkollegien erhältlich bei Janine Fryns vom Fachbereich Pädagogik im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft.