Grippeschutzimpfung

Seit dem Schuljahr 2007-2008 bietet der Unterrichtsminister in seiner Funktion als Träger des Gemeinschaftsunterrichtswesens allen Personalmitgliedern des GUW jährlich die Möglichkeit, eine kostenlose Grippeschutzimpfung zu erhalten. Diese kostenlose Grippeschutzimpfung, die vom Dienst "Securex Gefahrenverhütung und Schutz" durchgeführt wird, ist von doppeltem Nutzen: Sie schützt einerseits die geimpfte Person und verhindert andererseits die Übertragung der Krankheitserreger auf andere Menschen.

Zu diesem Zweck erhalten die Schulverwaltungen jährlich vom Ministerium der DG die Bestellvordrucke für den Arztbesuch in ihrer Schule. Die einzelnen Schulverwaltungen sind gebeten, die organisatorische Abwicklung direkt mit Securex vorzunehmen. Eine Kopie der Liste ist ebenfalls ans Ministerium zu faxen: 087/556 475. Die Kosten (Arzt, Arzthelfer, Impfstoff) übernimmt das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Berücksichtigen Sie bitte, dass die namentliche Bestellliste genau der Anzahl gelieferter Impfstoffe entsprechen wird, die fakturiert wird, da für das bestellte Serum keine Rücknahmemöglichkeit besteht.

Die Ärzte des beauftragten Dienstes nehmen die Impfungen zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember vor. Der Dienst achtet darauf, die Unterrichtstätigkeit nicht zu sehr zu stören. Für die Impfung genügen einige Minuten pro Arbeitnehmer.

Die Zielgruppe der Grippe-Impfung im Unterrichtswesen lässt sich wie folgt zusammenfassen:

  • Personen, die an einer chronischen Krankheit der Lungen, des Herzens, der Leber, der Nieren oder des Stoffwechsels leiden (auch wenn diese stabilisiert ist) oder eine natürliche oder erworbene Immunschwäche aufweisen;
  • Personal in Gesundheitsberufen, das im direkten Kontakt mit Personen der vorgenannten Gruppe steht;
  • schwangere Frauen, die sich zum Zeitpunkt der Impfung im zweiten oder dritten Drittel der Schwangerschaft befinden.

Zur Information sei darauf hingewiesen, dass sich die Grippeschutzimpfung für alle Personen empfiehlt, die älter als 65 Jahre sind.