Gesundheitsatteste

Bei Amtsantritt eines zeitweilig bezeichneten bzw. eingestellten Personalmitglieds muss ein höchstens sechs Monate vorher ausgestelltes ärztliches Attest beim Fachbereich Unterrichtspersonal des Ministeriums der DG eingereicht werden.

Bei Amtsantritt eines zeitweilig bezeichneten bzw. eingestellten Personalmitglieds muss ein höchstens sechs Monate vorher ausgestelltes ärztliches Attest eingereicht werden. Aus diesem muss hervorgehen, dass der Gesundheitszustand des Personalmitglieds weder die Gesundheit der Schüler noch die der anderen Personalmitglieder gefährdet.

Zeitweilige Personalmitglieder, die für ein ganzes Schuljahr bezeichnet sind, müssen dieses Attest jährlich im Laufe des Monats September hinterlegen.

Die Atteste sind dem Fachbereich Unterrichtspersonal des Ministeriums zuzusenden.