Aus kaputten technischen Gegenständen Kunstwerke basteln

Basteln mit Elektroschrott

Hast du Zuhause ein altes Radio oder ein anderes technisches Gerät, das nicht mehr funktioniert? Einfach mitbringen! Denn wir wollen alten und kaputten Gegenständen wieder Leben einhauchen. Mit Leuchtioden und Lötzinn wird aus Elektroschrott Kunst.

Zur Vorbereitung sollte für jeden Schritt ein konkreter Durchführungsort bestimmt werden beispielsweise der Demontageort, die Klebestation, usw.

Nach einer kurzen Einführung können die Teilnehmenden beginnen, ihre Geräte zu zerlegen. Ist dies erfolgt, können aus den Platinen z.B. mit Hilfe von LEDs und Karton kleine Roboter gebastelt werden. Durch eine Reihenschaltung von 2 LEDs und einer 3V-Batterie erhält der Roboter zwei Leuchtaugen.

Die elektronischen Bauteile müssen nicht verlötet werden. Es reicht, die Drähte miteinander zu verdrehen und die Kabel mit Heißkleber an der Batterie festzukleben.

Den Abschluss des Projektes bildet eine kleine Ausstellung. Dort können die fertigen Ergebnisse präsentiert werden.

Anbieter: Medien&bildung.com und Medienzentrum

  • Zielgruppe: Grundschule (3. Stufe), Sekundarschule (1. Stufe), Förderschule (Grundschule & Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: Schulklasse
  • Dauer: Tagesworkshop
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Klassenraum
  • Ansprechpartner: Gaby Zeimers
  • Gebiet: ganz Ostbelgien