Die Geschichte eines kleinen Träumers

Frederik

Frederik, der Kleinste der Feldmausfamilie, möchte schon mithelfen, wenn die Vorräte für den Winter gesammelt werden müssen. Doch immer kommt ihm etwas dazwischen – die Welt ist so schön und es gibt so viel zu entdecken!

Und so steht Frederik mit leeren Händen da, wenn die anderen ihre Vorräte in die Höhle tragen. Kein Wunder, dass sie über Frederik den Kopf schütteln ...

Als Frederik jedoch an einem tristen Wintertag seine „Vorräte“ auspackt, zeigt sich, dass man auch Farben und Lieder mit anderen teilen kann. So übersteht die Mäusefamilie gut gelaunt die Zeit bis zum Frühling.

Eine poetische Geschichte zum Schmunzeln über die Schwierigkeiten eines kleinen Träumers und darüber, wie er sich zuletzt doch noch nützlich machen kann.

Anbieter: Fithe - Das Figurentheater aus Ostbelgien

  • Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule (1 & 2 Stufe), Förderschule (Kindergarten & Grundschule)
  • Teilnehmerzahl: 150 Schüler
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: Fahrtkosten
  • Räumlichkeiten: Bühne 4x4m, Raumhöhe 3m, verdunkelbarer Raum
  • Ansprechpartner: Heinrich Heimlich
  • Gebiet: ganz Ostbelgien