Tanz als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel

Tanz als Körpersprache

Das Projekt "Tanz als Körpersprache" findet zwei Tage jeweils drei Stunden statt. Fachspezifische Themen können auf Wunsch der Lehrpersonen tänzerisch umgesetzt werden.

Ziel ist es, die Vorstellungskraft zu erweitern, die Experimentierfreude zu wecken und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Das imaginäre Darstellen von Gefühlen wie z.B. Kraft, Leichtigkeit, Freude, Trauer.. stärkt ihre Persönlichkeit. In verschiedenen Tanzrichtungen wird das Körpergefühl und die Freude an der Bewegung geschult. Improvisation wird genutzt, um

  • eine bestimmte Themenstellung zu erfassen
  • das Partner- oder Gruppengefühl zu erfahren
  • das kreative Potenzial zu mobilisieren
  • eine Choreografie zu erarbeiten

Auch musikalische Kompetenzen werden vermittelt: Grundrhythmen, Interpretation von Musik, Kennenlernen verschiedener Musikrichtungen. Egal ob Mädchen oder Jungen die Freude an der Bewegung ist garantiert!

Anbieter: Tanzzentrum „Bewegung & Tanz“ VoG

  • Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule (alle Stufen), Sekundarschule (alle Stufen), Förderschule (alle Stufen)
  • Teilnehmerzahl: Schulklasse
  • Dauer: 2 x 3 Schulstunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Bewegungsraum
  • Ansprechpartner: Anna Edelhoff
  • Gebiet: ganz Ostbelgien