Die schönsten Kinderlieder – gesungen und gespielt

Kinderlieder

Lieder sind Spiegel ihrer Zeit, sie kommen und gehen, doch die besten bleiben und werden zu Klassikern und Evergreens.

Singen und Musizieren fördern die Konzentration. Sie beeinflussen auch die Merkfähigkeit der Kinder positiv.

Kinderlieder wirken auf verschiedenen Ebenen. Sie erzählen Geschichten und schulen die Unterscheidung zwischen Gut und Böse. Sie fördern damit nicht zuletzt die soziale Kompetenz und vermitteln moralische Werte.

Das Singen unterstützt eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Es schafft Zusammengehörigkeitsgefühl, es verbindet und weckt die Freude an der Musik.

In der heutigen Medienlandschaft ist es sinnvoll, Kindern von klein auf Alternativen zu bieten und zur Kreativität zu ermuntern. Die traditionellen Kinderlieder, die im Rahmen dieses Projektes zusammen mit dem Orchester (neu) einstudiert werden haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren.

TERMINE:

  • Donnerstag 25. April 2019: Jünglingshaus Eupen - Jeweils um 10.30 Uhr und um 13.30 Uhr
  • Freitag 26. April 2019: Triangel St. Vith - Jeweils um 10.30 Uhr und um 13.30 Uhr

Anbieter: Ensemble Orchestral Mosan A.s.b.l.

  • Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule (alle Stufen), Förderschule (Kindergarten und Grundschule)
  • Teilnehmerzahl: 150 Schüler
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • Evt. Zus. Kosten z. L. der Schule: Fahrtkosten
  • Räumlichkeiten: Triangel St. Vith / Jünglingshaus Eupen
  • Ansprechpartner: André Schmatz
  • Gebiet: ganz Ostbelgien