„Rechter Blaustein“, der etwas andere Schiefer!

Geführte Besichtigung im Schieferstollen Recht

In einer spannenden Führung erfahren die Schüler vieles über die Besonderheiten der Erdgeschichte der Region. Sie erleben, wie die gefährliche Arbeit der Rechter Steinhauer tief unten im Berg aussah.

Steingewinnung und das Steinmetzhandwerk prägten das Dorf Recht vom 18. bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Schiefer (Rechter Blaustein) wurde hier schon vor sehr langer Zeit über der Erde in Steingruben abgebaut. 1886 entschieden sich die Gebrüder Margraff, den Blaustein in einem unterirdischen Stollen abzutragen.

Auf einer Strecke von 800 Metern entdeckt der Besucher die geheimnisvolle Welt der blauen Felsen unter der Erde. Besonders beeindruckend sind die großen Abbauhallen.

Anbieter: VoG Schieferstollen Recht

  • Zielgruppe: Grundschule (3. Stufe), Sekundarschule (alle Stufen), Förderschule (Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: 60 Schüler
  • Dauer: 2 Schulstunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: Fahrtkosten
  • Räumlichkeiten: Schieferstollen Recht
  • Ansprechpartner: Didier Landers, Friedrich Freches
  • Gebiet: in Recht