Zeitplan

Dienstag, 19. September 2017:

Vortrag  von Frank Vicomte De Winne, ehemaliger Raumfahrer, der zweite Belgier im All sowie der erste westeuropäische ISS-Kommandant im Europasaal von 10:00 – 11:30 Uhr und im Triangel von 13:30 – 15:00 Uhr für Schüler der Oberstufe der Sekundarschule.

Mittwoch, 27. September 2017, 13:30 – 17:30 Uhr:

Auftaktveranstaltung „Jahr der Naturwissenschaften und Technik“ im Europasaal für Schulleitungen und interessierte Grund- und Sekundarschullehrer

Programm:

13:30: Grußwort  des Bildungsministers

13:45: Inputvortrag: Der Beitrag der Naturwissenschaften zur Allgemeinen Bildung oder Warum die heutige Gesellschaft naturwissenschaftlich gebildete Bürger braucht: Prof. Stefan Rumann, Universität Duisburg-Essen

14:30: Vorstellung Science College Overbach: Herr Rusbeh Nawab

14:45: Kurzvorstellung: Wettbewerbe – schulinterne Programme (Umfang, Fristen, Bewerbungen, Preise)

15:00: Kaffeepause

15:15:

Grundschule Sekundarschule
Vortrag inklusive „Hands-On“-Experimente Gisela Lück (Universität Bielefeld) Vorstellung MINT EC (Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC)

Vorstellung: Beispielprojekte

Austausch mit Schulleitern von MINT EC-Schulen aus dem Raum Aachen

Kurzvorstellung Mont Rigi und Pilotprojekt Experimentieren in der Grundschule

17:30 Tagesende, informeller Umtrunk

23. Oktober 2017 (Eupen, Kloster Heidberg) und 24. Oktober 2017 (Sankt Vith, Triangel) jeweils von 13:30 – 19:00 Uhr:

Veranstaltung „Naturwissenschaftler, Techniker und Handwerker erzählen ihren Beruf“.

Schüler des 3. Sekundarschuljahres werden eingeladen, sich näher über naturwissenschaftliche, technische und handwerkliche Berufe zu informieren.

Ab 16:00 Uhr sind auch Schüler anderer Jahrgänge sowie Eltern herzlich eingeladen.

Spätestens 1. November 2017:

Einreichen der Anträge auf Unterstützung eines schulinternen Programms für das „Jahr der Naturwissenschaften und Technik“

Spätestens Freitag, 17. November 2017:

Einreichen der Projektanträge ESERO

30. Januar 2018:

Einreichen der Schülerarbeiten für den Schülerwettbewerb „Jahr der Naturwissenschaften und Technik“

15. März 2018:

Einsendeschluss der schulinternen Programme im Hinblick auf eine Prämierung

27. April 2018:

Holz ohne Grenzen

Organisator: AG Schreinerinnung Ostbelgien & WFG Ostbelgien
Veranstaltungsort: Industriezone Morsheck (Büllingen)

Spielerischer Wettbewerb rund um das Thema Holz. Die Kinder sollen bei den verschiedenen Spielen ihre Fähigkeiten und Sinne aktivieren – hören, fühlen und ausprobieren. Diese Initiative zielt darauf ab, Kindern die Freude am Handwerk zu vermitteln.

Zielpublikum: 6. Primarschuljahr (ggf. auf 5. Primarschuljahr)
Kontaktperson: Valérie Jakoby – valerie.jakoby@wfg.be, 080/28.00.13

Ende April/Anfang Mai 2018:

Abschlussveranstaltung: Vorstellung der Schülerarbeiten des Wettbewerbs sowie der im Rahmen der schulinternen Programme durchgeführten Projekte, Verleihung der Preise.