Was kann ich? Was bringe ich mit? Wo möchte ich hin?

Sich intensiv und tiefgründig mit diesen Fragen auseinander zu setzen, ermöglicht Ihnen eine Kompetenzbilanzierung. Sie lernen sich selbst besser kennen und gewinnen an Klarheit über Ihre berufliche Zukunft.

Die in Ostbelgien angebotene Kompetenzbilanzierung unterstützt Sie, Ihre Kompetenzen systematisch zu ermitteln und darzustellen. Ihre Rolle in Familie, Freizeit und Ehrenamt ist dabei genauso wichtig wie Ihr beruflicher Werdegang. Indem Sie sich mit Ihrem Tun und Handeln auseinandersetzen, erkennen Sie Ihre Kompetenzen. Das Ergebnis ist Ihr ganz persönliches Kompetenzprofil.

Eingesetztes Instrument ist der sogenannte „ProfilPASS“, entwickelt vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung. Die ProfilPASS-Methode erlaubt, dynamisch, reflexionsreich und stärkenorientiert zu arbeiten.

Was bringt Ihnen der ProfilPASS-Workshop?

Das Ergebnis ist ein Kompetenznachweis mit Ihrem ganz persönlichen Kompetenzprofil. Das ist die Basis für

  • den beruflichen Wiedereinstieg
  • eine berufliche Umorientierung
  • eine fundierte Bewerbung und/oder einer Weiterqualifizierung

Kursleitung

Christina Schimanski, zetifizierte ProfilPASS-Beraterin und erfahrene Weiterbildungsberaterin in Ostbelgien

Kursort

Die Workshops finden in Eupen und St. Vith statt.

Zielgruppen

  • Arbeitsuchende (z.B. Wiedereinsteiger, …)
  • Arbeitnehmer (z.B. Umschuler)
  • Menschen, deren ausländisches Diplom in Belgien nicht anerkannt werden konnte
  • Personen, die noch keine Klarheit über ihre berufliche Zukunft haben

Teilnahmevoraussetzungen

  • 18 Jahre
  • genügend Kenntnisse der Sprache, in der die Kompetenzbilanzierung stattfindet
  • Wohnort oder Arbeitsplatz in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Kosten

  • Arbeitnehmer und Selbstständige: 50 €  
  • Arbeitsuchende können eine Ausbildungsprämie beim Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft beantragen
  • Sozialhilfeempfänger: kostenfrei

Termine & Anmeldung

Kursort Eupen:
Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Gosperstr. 1, 4700 in Eupen

Kursdaten:

Individuelle ProfilPASS-Beratungen (5X1 Stunde) sind auf Vereinbarung ebenfalls möglich. Kostenlos für Arbeitsuchende und 100 EUR für Arbeitnehmer.

  • Do. 10/01/2019
  • Do. 17/01/2019
  • Do. 24/01/2019
  • Do. 07/02/2019
  • Do. 14/02/2019

Anmeldefrist: 04/01/2019

Kursort St. Vith:
Arbeitsamt, Vennbahnstraße 4/2, 4780 St. Vith

  • Do. 21/03/2019
  • Do. 28/03/2019
  • Do. 04/04/2019
  • Do. 25/04/2019
  • Do. 02/05/2019

Anmeldefrist: 22/02/2019

Sie melden sich einfach über das Online-Anmeldeformular an. Das finden Sie unter „Links“. Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl für den Kurs geeignet ist, erhalten Sie seitens der Kursleiterin Bescheid, ob Sie angenommen worden sind oder nicht.

Profil-PASS-Workshops auf Anfrage

Wir bieten ebenfalls Profil-PASS-Workshops  (5 X 2 Std.) auf Anfrage an. Sie sind eine Gruppe von 6 bis 10 Personen, die an einem Profil-PASS-Workshop teilnehmen möchten? Dann kontaktieren Sie uns! Wir stellen gerne einen entsprechenden Kurs auf die Beine.

Dazu füllen Sie einfach das Online-Anfrage-Formular aus. Das finden Sie unter „Links“.

Neben den ProfilPASS-Workshops bietet das ESF-Projekt „Zukunftswege gestalten“ ebenfalls:

  • Weiterbildungsberatungen
  • Wege, um die beruflichen Kompetenzen anerkennen zu lassen

Alle Informationen zum Projekt „Zukunftswege gestalten“ finden Sie in den weiterführenden Artikeln.