EUR.Friends: Kultur, Sprache und Arbeitswelt der Euregio-Nachbarn auskundschaften

In der Euregio Maas-Rhein haben sich zehn Partner vernetzt. Wozu? Um die berufliche Mobilität zu fördern und die Kommunikationskompetenzen wie Sprache und Interkulturalität zu bessern.

Für wen?

EUR.Friends richtet sich an Schüler ab 16 Jahren im technisch-beruflichen Unterricht. Die Jugendlichen leben in der Euregio Maas-Rhein, sprich

  • Provinz Limburg in Belgien
  • Provinz Limburg in den Niederlanden
  • Zweckverband Region Aachen (Deutschland)
  • Provinz Lüttich in Belgien
  • der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien

„Ich muss zugeben, dass ich am Anfang ein bisschen nervös war: ein Monat in eine unbekannte Stadt in einer Fremdsprache. Aber es war ein tolles Erlebnis - und ich würde es immer wieder machen.“

Julien Habsch, Praktikant über EUR.friends.

 

Was machen die Jugendlichen konkret?

Sie absolvieren ein Praktikum in einem Bereich bzw. Betrieb ihrer Wahl – Horeca, Bürotechnik, Tourismus und Verkauf. Eine Vielfalt an Möglichkeiten, um Erfahrungen in einer positiven und bereichernden Atmosphäre zu sammeln.

Eine App “Sprache und Kultur“ unterstützt die Jugendlichen während deren Praktikum. Zudem gibt es eine Plattform: Diese greift die Idee einer euregionalen Schülerzeitung auf, übersteigt jedoch diese durch ihre digitale Publikationsform. Sie ist nach den bottom-up- und Co-creation-Prinzipien konzipiert, eine Zusammenarbeit zwischen den Partnern und den Jugendlichen.

Interessiert? Dann melden Sie sich beim Maison des langues. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpartner. Mehr Informationen finden Sie im weiterführenden Link und im Flyer, den Sie im Downloadbereich herunterladen können .

EUR-Friends auf einen Blick:

  • ein Betriebspraktikum in der Euregio Maas-Rhein
  • umfangreiche Informationen über die Berufswelt dieser Zone
  • eine App “Sprache und Kultur“ für die Jugendlichen während ihres Praktikums
  • eine digitale und multimediale Plattform

Immer auf dem Laufenden

Es gibt einen Newsletter rund ums EUR.friends-Projekt. Wenn Sie immer die neuesten Entwicklungen auf dem Schirm haben wollen, dann abonnieren Sie sich über den weiterführenden Link.