ProfilPASS-Angebote: Was kann ich? Was bringe ich mit? Wo möchte ich hin?

Beruflicher Neuanfang: Wohin soll die Reise gehen? Der ProfilPASS schafft Klarheit!

Sich intensiv und tiefgründig mit diesen Fragen auseinander zu setzen, ermöglicht Ihnen eine sogenannte Kompetenzbilanzierung. Sie lernen sich selbst besser kennen und gewinnen an Klarheit über Ihre berufliche Zukunft.

Was machen Sie bei der Kompetenzbilanzierung?

Sie ermitteln systematisch Ihre Kompetenzen und stellen Sie dar. Ihre Rolle in Familie, Freizeit und Ehrenamt ist dabei genauso wichtig wie Ihr beruflicher Werdegang.

Indem Sie sich mit Ihrem Tun und Handeln auseinandersetzen, erkennen Sie Ihre Kompetenzen. Das Ergebnis ist Ihr ganz persönliches Kompetenzprofil. Auf dieser Basis werden Berufe identifiziert und klare Ziele formuliert.

Womit arbeiten Sie bei der Kompetenzbilanzierung?

Eingesetztes Instrument ist der sogenannte „ProfilPASS“, entwickelt vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung. Die ProfilPASS-Methode erlaubt, dynamisch, reflexionsreich und stärkenorientiert zu arbeiten.

An wen richtet sich der ProfilPASS?

Der ProfilPASS richtet sich an Menschen (Arbeitnehmer, Arbeitssuchende, Selbstständige,...), die sich beruflich neu orientieren möchten und noch keine Klarheit darüber haben, wohin die Reise hingehen soll.

Was genau beinhaltet das hiesige ProfilPASS-Angebot?

Der ProfilPASS wird in Ostbelgien hauptsächlich in Form eines Workshops angeboten. Pro Workshop gibt es maximal sechs freie Plätze. Der Workshop findet im Wechsel in St. Vith und Eupen statt.

Achtung: Corona-bedingt finden aktuell keine Workshops statt. Stattdessen werden ProfilPASS- Einzelcoachings angeboten, online per Videokonferenz oder ggf. in Präsenzform.

Mehr zu den einzelnen ProfilPASS-Angeboten finden Sie unter Links.

Quelle: BRF

Mehr Infos zum ProfilPASS Ostbelgien finden Sie unter Links.