Faszinierende Bodenschätze

MineralienLAB

Im Labor manipulieren sie Proben, experimentieren und beobachten verschiedene Eigenschaften- eine sensorische Entdeckung für junge Wissenschaftler. Sind alle Mineralien steinhart? Warum sind einige bunt? Sind welche fluoreszierend? Kann man wirklich aus Steinen Metall machen?

Fossilien stehen ebenfalls auf dem Programm, für eine erste Einleitung zur Erdgeschichte. In der Dauerausstellung entdecken die Kinder dann aktiv ein konkretes Beispiel von Bergbau und Metallurgie.

Technische Begriffe werden so in der Regionalgeschichte verankert. Die Kinder verbinden Naturwissenschaften und Kulturerbe, um Kenntnis über wichtige Ressourcen zu gewinnen, was auch aktuelle Überlegungen anregt.

Anbieter: Museum Vieille Montagne

  • Zielgruppe: Grundschule (2. & 3. Stufe) Sekundarschule (1. Stufe), Förderschule (Grundschule & Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: Schulklasse (20)
  • Dauer: 2 ½ Schulstunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Museum Vieille Montagne
  • Ansprechpartner: Céline Ruess
  • Gebiet: In Kelmis
  • Kontakt::Museum Vieille Montagne, Lütticherstraße 278, 4720 Kelmis, Tel. 087 657 504, mvm@kelmis.be