„Moderne“ Kalligrafie

Handlettering mit pinsel(artigen) Werkzeugen

Seit einigen Jahren groß in Mode: Handlettering. Es entstand aus der englischen Schreibschrift und man nennt es auch die Kunst der schönen Buchstaben.

Diese Schreibkunst ist eng mit dem Duktus der eigenen Handschrift verbunden, sprich sie hängt direkt davon ab, wie unsere individuelle Linienführung beim Schreiben aussieht. Für Handlettering nutzt man Spitzpinsel oder ähnliche Werkzeuge.

Thomas Hoyer gibt in seinem Kurs Einblicke in die Technik des Schreibens und die Formen des ABC. Der Kurs kann um das Kapitel „Gestaltung“ ergänzt werden.

Anbieter: Ronja Fell

  • Zielgruppe: Grundschule (3. Stufe), Sekundarschule (alle Stufen), Förderschule (Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: Schulklasse (20)
  • Dauer: 4 Schulstunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: Aquarellpinsel Nr. 4, ca. 3 €/Kind
  • Räumlichkeiten: Klassenraum
  • Ansprechpartner: Thomas Hoyer
  • Gebiet: ganz Ostbelgien
  • Kontakt:Thomas Hoyer, Oranienstraße 25, D-52066 Aachen, Tel.: 0049 241 543 428, contact@callitype.com